Die Zukunft ist gesichert
Die nächste Generation der Familie Messing wird auch in Zukunft die Leitung des Pflegedienstes übernehmen und ist bereits voll am Werk. Maria Messing, so ihr Name. Ausgebildet als Mediengestalter für Digital- und Printmedien übernimmt ab sofort die Bereiche der Öffentlichkeitsarbeit, Marketing und Hausverwaltung sowie der firmeninternen Telekommunikation und Finanzbuchhaltung.
Erreichbar in Pinnow unter 039 604.26 730 oder Mobil unter 01 51.15 74 29 05
 
 
 
 
 
 
Wir bilden aus – Die Lehr-WG
Die Situation in Mecklenburg-Vorpommern in der Altenpflege ist bekanntlich schwierig. Der durchschnittliche Personalschlüssel in den Pflegeheimen, Ambulanten Pflegediensten oder auch in anderen Einrichtungen zur Altenbetreuung und -pflege liegen im Moment bei ca. 1 zu 24. Das bedeutet auf 24 zu Betreuende kommt eine Pflegekraft.
Wir ändern das indem wir ausbilden und unseren Personalschlüssel (im Moment ca. 1 - 1,14) stark halten. Eine Lehr-WG ist entstanden. Die Wohngemeinschaft hat 4 Bewohner in der zur Zeit ein Lehrling seine Ausbildung zum Altenpfleger macht.
Zukünftig ist es geplant diese WG mit jeweils einem Lehrling im 1. 2. und 3. Ausbildungsjahr zu besetzen. Angeleitet durch Schwester Heidi, die aus einer langjährigen Tätigkeit in der Altenpflege ihr Wissen vermittelt.